Tierhilfe Curacanis e.V.

 

Mami

Mami wurde an einem Frauenhaus gefüttert und gut versorgt. Doch irgendwann  ging es ihr sehr schlecht und die spanischen Tierschützer wurden informiert. Sie brachten die hübsche Katzendame sofort zum Tierarzt, der stellte fest, dass Mami zwei Babys in sich trug, die abgestorben und bereits in Verwesung waren. Sie wurde sofort operiert und behandelt, jetzt geht es ihr gut und sie lebt in einer Pflegestelle. Mami ist sehr liebevoll, sanftmütig, menschenbezogen und verträglich, sie wurde ungefähr im Mai 2020 geboren. Mami sucht dringend ein schönes Zuhause bei lieben Menschen und freundlichen Artgenossen.