Willkommen
Über uns
Alltag
Schattenseiten
Aktuelles
Notfälle
- Hündinnen
- Rüden
- Junioren
- Senioren
- Sorgenkinder
- In Deutschland
Die Vergessenen
Katzen
Katzenstation in Not
Happy End 2017
Happy End 2016
Happy End 2015
Happy End 2014
Happy End 2013
Happy End 2012
Happy End 2011
Happy End 2010
Happy End 2009
Happy End 2008
Atilas Tagebuch
In Memoriam
Krankheiten
Kontakt
Ansprechpartner
Kaufen und helfen
Ihre Hilfe
Danke
Buchempfehlungen
Links
Impressum



Aktuelles 2014

Oktober 2014: Die Tötungsstation Jaén ist überfüllt, bitte sehen Sie auch hier.

--------------------

Eine Hündin in großer Not braucht dringend Unterstützung. Vorsicht, schlimme Bilder!

--------------------

Sira muß mit ihren Welpen auf der Straße leben.

--------------------

Bitte unterstützen Sie dringend unsere Aktion "Apotheca animales", Die  Tiere benötigen Ihre Hilfe.

--------------------

Dringend Paten für Ronis Operation gesucht. Bitte helfen Sie dem armen Rüden.

--------------------

Unterstützen Sie uns mit Ihren Online-Einkäufen, ohne Extrakosten!

Ab jetzt können Sie uns auch beim Onlineshopping finanziell unterstützen - ohne einen Cent mehr zu zahlen.

Auf www.boost-project.com finden Sie über 500 Shops aus vielen Kategorien (Technik, Essen, Blumen, Reisen etc.). Die Shops zahlen boost für jeden vermittelten Einkauf eine Provision. 90% dieser Einnahmen spendet boost an gemeinnützige Organisationen. Sie können automatisch THCC unterstützen, wenn Sie vor jedem Einkauf über diesen Link zu einem Online-Shop gehen und anschließend wie gewohnt einkaufen:

https://www.boost-project.com/de/shops?charity_id=2107&tag=blbspt

So wird uns automatisch eine Spende in Höhe von durchschnittlich 5% des Einkaufswertes gutgeschrieben. Am besten, Sie speichern sich den Link in Ihren Favoriten!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

--------------------

Wir suchen ständig Flugpaten von Malaga nach Deutschland. Lesen Sie bitte hier.

 

Aktuelles 2013 und früher

Petition für den Neubau der Auffangstation in Jaen

Liebe Tierfreunde,

schon lange wurde unserem Partnertierheim ABYDA aus Jaén vom ansässigen Bürgermeister ein Stück Land zur Errichtung einer neuen Auffangstation versprochen, da die derzeitigen Lebensbedingungen für die geretteten Hunde und Katzen aus Jaén trotz größter Bemühungen alles andere als optimal sind. Leider hat sich seitdem nichts mehr getan und es läuft uns einfach die Zeit davon, eigentlich sollte mit dem Neubau einer besseren Auffangstation in diesem Jahr begonnen werden ....

Mit dieser Petition soll der Bürgermeister nun an sein Versprechen "erinnert" werden, den Tierschützern ein passendes Stück Land zu beschaffen. Bitte unterzeichnet und verbreitet die Petition zahlreich, damit so schnell wie möglich die 20.000 Unterschriften zusammenkommen. 

https://www.change.org/petitions/alcalde-de-ja%C3%A9n-d-jos%C3%A9-enrique-fern%C3%A1ndez-de-moya-abyda-pide-la-cesi%C3%B3n-de-un-terreno-donde-construir-un-refugio-para-animales-abandonados#share

--------------------

Ehemalige Legebatteriehühner suchen dringend Paten.

-------------------

Lety sucht dringend Paten.

-------------------


http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/2013/02/26/quarks-und-co.xml


--------------------
Bitte protestieren Sie mit uns gegen die Novellierung des Tierschutzgesetzes 2012. Lesen Sie hier oder hier.

----------------------
Herrenlose Katzen benötigen dringend Hilfe. Lesen Sie hier.
--------------------

In Jaén soll eine neue, bessere Auffangstation entstehen. Die spanischen Tierschützer benötigen hierzu dringend unsere Unterstützung. Bitte, lassen Sie uns zum Wohl der Tiere gemeinsam helfen.
--------------------

Die spanischen Tierschützer benötigen dringend Scalibor-Halsbänder, um die Hunde vor Zecken und den Stichen der Sandmücke zu schützen. Es ist ihnen finanziell nicht möglich für die Vielzahl der Hunde Scalibor-Halsbänder zu kaufen. Wir suchen dringend Spender, die sie dabei unterstützen können.

--------------------

Spendenankunft im Katzenhaus. Sehen Sie hier.

--------------------

Esperanza hat ihre neun Welpen in einer Gewitternacht im Straßengraben geboren.

--------------------

Neue Bilder aus der Katzenauffangstation hier
--------------------
 
Für Ik und Flemin suchen wir dringend Paten.

--------------------

Rous ist auf dem Weg zum Flughafen entlaufen. Sie wurde bislang noch nicht gefunden, wir sind sehr traurig, sie hatte doch schon ein schönes Zuhause gefunden.

--------------------

Tierheim Linares Video, Video 1
--------------------
 
Bilder von der Katzenauffangstation in Jaèn.
--------------------

Lesen und gleichzeitig helfen, sehen Sie hier.

--------------------

September 2010: Neue Fotos aus dem Tierheim Linares

--------------------

Ein Unwetter in Andalusien hat schwere Schäden im Tierheim Linares angerichtet. Lesen Sie bitte hier.

--------------------

Kity ist tot, drei Tage vor dem Flug in ihr neues Zuhause wurde die liebe Hündin von anderen Hunden totgebissen. Wir sind unendlich traurig.

--------------------

Demonstrationen gegen den Stierkampf und für die Rechte von Tieren in Jaén.

--------------------

Wir trauern um Timon. Der kleine Kater wurde auf dem Gefängnisgelände von Jaén geboren, voller Hoffnungslosigkeit und wenig Chancen auf ein glückliches Leben in Liebe und Geborgenheit. Aber er fand dieses Glück, am 09. Juli 2009 konnte Timon Spanien verlassen, und in sein  tolles Zuhause nach Deutschland reisen. Leider durfte er  dieses unerwartete glückliche Leben nur ganze vier Wochen genießen, aber es waren vier Wochen voller Liebe und Zärtlichkeit, die der kleine Mann mitnehmen darf und die ihm niemand mehr nehmen kann.  Wir danken Francesca, die ihn liebevoll aufgenommen und bis zuletzt begeitet hat. Lieber Timon, wir werden Dich niemals vergessen.

--------------------

Neues aus der Tierauffangstation in Jaen.

--------------------

Im Tierheim Linares gibt es endlich elektrisches Licht. Schauen Sie hier

--------------------

Ankunft der Spendenpakete in Spanien.

--------------------

Auf dem alten Gefängnisgelände der spanischen Stadt Jaen lebten viele Katzen im Müll und Abfall. Bitte lesen Sie hier. Vorsicht, grausame Fotos.

--------------------

Hier lesen Sie Informatives und Lehrreiches

--------------------

Eine wunderschöne Katze, angefahren und einfach ihrem Schicksal überlassen. Lesen Sie bitte hier weiter.