Willkommen
Über uns
Alltag
Schattenseiten
Aktuelles
Notfälle
- Hündinnen
- Rüden
- Junioren
- Senioren
- Sorgenkinder
- In Deutschland
Die Vergessenen
Katzen
Happy End 2018
Happy End 2017
Happy End 2016
Happy End 2015
Happy End 2014
Happy End 2013
Happy End 2012
Happy End 2011
Happy End 2010
Happy End 2009
Happy End 2008
Atilas Tagebuch
In Memoriam
Krankheiten
Kontakt
Ansprechpartner
Kaufen und helfen
Ihre Hilfe
Danke
Buchempfehlungen
Links
Impressum



Pecora

Pecora ist auch in einer spanischen Tötungsstation gelandet. Als die Tierschützer sie das erste Mal sahen, saß sie in einem engen Käfig. Dort hatte die arme Hündin schon viele Stunden ausgeharrt, sie war völlig fertig und traumatisiert. Nur langsam konnten die Tierschützer sich ihr nähern, aber allmählich fasst sie Vertrauen. Für Pecora werden geduldige, hundeerfahrene Menschen gesucht, die ihr ein ruhiges, liebevolles Zuhause geben können und ihr viel Zeit und Liebe schenken. Die hübsche Hündin wurde ungefähr im Dezember 2014 geboren und ist 53 cm groß. Wo sind die Menschen, die der armen Pecora aus der Hölle Tötungsstation heraus helfen können?

Kontakt